Samstag, 27. August 2016

Rezension zu "Monday Club - Das erste Opfer"


Autor: Krystyna Kuhn
Verlag: Oetinger
Verlagswebsite: OETINGER VERLAG
Seitenzahl: 370
ISBN: 978-3-7891-4061-7
Preis: 16,99 Euro
Reihe: Band 1


Kann ein Mensch zwei Mal sterben?

Seit sie denken kann, leidet die sechzehnjährige Faye unter einer seltenen Schlafkrankheit. Oft fällt es ihr schwer, Realität und Phantasie zu unterscheiden.
Als ihre beste Freundin Amy bei einem Autounfall ums Leben kommt und alle im Ort plötzlich Geheimnisse vor Faye haben, weiß sie nicht mehr, was sie glauben soll. Sogar ihr Freund Josh scheint etwas vor ihr zu verbergen.
Ob das mit dem einflussreichen Monday Club zu tun hat? Und was meint die verrückte Missy Austen, als sie sagt:" Sie können Tote wecken"?
Die Grenze zwischen Wirklichkeit und Wahn verschwimmt immer mehr - und dann, eines Nachts, begegnet Faye der tot geglaubten Amy ...


Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut, da ich schon von einigen viel Positives drüber gehört habe.
Das Cover finde ich schon mal sehr interessant und man fragt sich als erstes:"Wer oder was ist der Monday Club"?
Umso gespannter war ich dann auch, als ich das Buch begonnen habe zu lesen.
Der Anfang (besonders der Prolog) gestaltete sich für mich ein bisschen schwierig, da ich überhaupt nicht wusste, um wen es in dem Prolog geht. Mir schwirrten anfangs also ganz viele Fragezeichen über dem Kopf, was sich aber Gott sei Dank im Laufe des Buches geändert hat.
Die Story hat mir wirklich sehr gut gefallen und ich habe immer selbst Vermutungen aufgestellt, die sich natürlich nicht bewahrheitet haben :D
Der Schreibstil der Autorin ließ sich sehr gut lesen, sodass ich das Buch kaum weglegen konnte.
Sehr detailreich wurde die süße Kleinstadt Bluehaven am Meer beschrieben, sodass ich mich sofort wieder in den Urlaub zurückversetzt gefühlt habe.
Die Spannung blieb nicht immer kontsant, sodass sich das Buch an einigen Stellen ein wenig zog.
In der Inhaltsangabe wird der Monday Club als sehr bedrohlich und gefährlich dargestellt, was man im 1. Band nicht so sehr merkt. Aber umso gespannter bin ich jetzt, was es denn nun mit dem Club auf sich hat ...
Wie man im Klappentext schon erfährt, verliert Faye ihre beste Freundin. Ihre Trauer und ihren Schmerz fand ich sehr gut dargestellt, man hat als Leser richtig mit ihr gelitten.
Ich fand auch die anderen Charaktere sehr interessant und hoffe, dass ich noch einige Geheimnisse bzw. Eigenschaften über sie erfahre.
Der Charakter der mir am meisten Angst eingejagt hat, ist Missy. Sie ist mit ihrer Art und diesem wirren Reden, einfach nur zum Fürchten. Obwohl ich denke, dass sie das größte Geheimnis birgt und ich vermute, dass sie einiges inszeniert um als Verrückt abgestuft zu werden.
Mit dem Ende hätte ich gar nicht gerechnet und war dementsprechend auch sehr überrascht.
Da dennoch einige Fragen offen sind und ich mehr über den Monday Club und seine Geheimnisse erfahren möchte, bin ich jetzt super gespannt auf den nächsten Band.


Ein super Start in eine spannende und rätselhafte Reihe.
4,5 von 5 Sternen

Vielen lieben Dank an den Oetinger Verlag, der mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Kommentare:

  1. Huhu, Eli!

    Oh, ich liebe diese Reihe und kann Band 3 gar nicht erwarten!!! Ich hatte vor diesem 1. Teil schon die "Tal-Reihe" von der Autorin gelesen, die mir auch gut gefiel. Doch da waren mir nachher 8 Bände etwas zu viel. Diese Reihe ist echt der Knaller und ich fühlte mich auch richtig in die Kulisse hinein versetzt. Band 2 endet ebenfalls wieder richtig spannend, kann ich dir also natürlich nur empfehlen:) Zum Glück ist es bis Oktober ja nicht mehr all zu lange - ich muss endlich wissen, wie es ausgeht!
    Viel Spaß mit Band 2 und einen schönen Abend!

    LG, Claudia:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Claudia,
      da hast du völlig Recht, ich freue mich auch schon sooo sehr auf die Fortsetzung und kann es kaum erwarten :)
      Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß mit dem 3. Band der Reihe (bald ist es ja soweit ;D)
      Liebe Grüße
      Eli

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  2. Hey Eli :)
    Das ist eine wirklich schöne Rezension, ich freue mich schon sehr auf das Buch, dass ich wahrscheinlich noch vom Verlag bekommen werde.
    Viel Spaß mit Band 2 :)

    Gruß Klara :*

    AntwortenLöschen
  3. Hey Eli :)
    Das ist eine wirklich schöne Rezension, ich freue mich schon sehr auf das Buch, dass ich wahrscheinlich noch vom Verlag bekommen werde.
    Viel Spaß mit Band 2 :)

    Gruß Klara :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Klara,
      danke für deinen lieben Kommentar :)
      Da wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Lesen, und freue mich über deine Meinung.
      Ganz liebe Grüße
      Eli

      Löschen
  4. Hallo liebe Eli,

    ich freue mich, Deinen hübschen Blog entdeckt zu haben :)
    Hier ist es richtig schön, ganz nach meinem Geschmack ♥
    Da bleibe ich doch gleich als neue Leserin.
    "Monday Club" klingt wirklich spannend, danke für Deine schöne Rezension. Habe das Buch noch nicht gelesen uns werde es im Auge behalten ;)

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich freue mich wirklich sehr, dass dir mein Blog so gut gefällt. Monday Club kann ich wirklich nur empfehlen :)
      Ganz liebe Grüße
      Eli

      Löschen
  5. Hallo liebe Eli, dein Lesemonat hat mich neugierig gemacht, deshalb hab ich mir dann gleich auch noch deine Rezension hier angeschaut, und Monday Club klingt wirklich viel versprechend! Mir gefällt das Cover ja total gut, erinnert mich von der Farbgebung her an das Albumcover von Halseys Badlands und ein bisschen an Harley Quinns Haare ^^
    Liebe Grüße
    Svenja von wokeuphappyblog.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Svenja,
      haha das habe ich auch als erstes gedacht, als ich das Cover gesehen habe. :D
      Ich kann dir das Buch auf jeden Fall empfehlen :)
      Ganz liebe Grüße
      Eli

      Löschen